Klebebrücken

Eine Klebebrücke ist zur semipermamenten Versorgung von Zahnlücken überwiegend in der Front, oder zur Vermeidung einer Implantation indiziert. hergestellt aus Glasfaser verstärktem Kunststoff.
Der Vorteil gegenüber Metallbrücken ist die Elastizität, sie blockiert nicht die Eigenbeweglichkeit der Nachbarzähne. Die Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden (minimalinvasiv).
vorher